Maracuja
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Maracuja

1,40 €

10

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versand.
Lieferzeit beträgt 2-5 Tage*.

Art.-Nr.: 387 Kategorien: , , ,

Maracuja

Passiflora edulis – Purpurgranadilla

Bis zu 3 Monate zum Keimen.
Die Passionsblume ist im Herzen Südamerikas heimisch. Heute wird sie weltweit in den Tropen und
Subtropen angebaut. Bei der Maracuja handelt es sich um eine immergrüne, mehrjährige Kletterpflanze
mit wechselständigen Blättern. Die Blüte ist selbstfertil, daher kann sie mit dem eigenen Blütenstaub befruchtet werden. Als Kübelpflanze kann sie im Sommer ins Freie an einen windgeschützten Ort gestellt werden. In einen Glashaus oder Wintergarten entwickelt sie sich jedoch am besten. Als Zimmerpflanze muss man die Maracuja relativ klein halten, somit ist nicht mit einer reichen Ernte zu rechnen. Die interessanten Blüten kann man bei guter Pflege aber sicherlich bewundern. Im Frühling sät man die Samen in Ansaaterde oder Torf. Sorgen Sie durch überziehen einer Folie oder das Verwenden eines Minigewächshauses für eine hohe Luftfeuchtigkeit. Pflanzgefäß leicht schattig aufstellen und für eine Temperatur von 22 bis 26°C sorgen. Die Keimung erfolgt meist nach 2 bis 6 Wochen. Pflanzenerde mit Torfanteilen hat sich bewährt. Auch im Winter muss eine leichte, aber gleichbleibende Ballenfeuchtigkeit erhalten bleiben, da die Pflanze die Blätter nicht abwirft. Besonders im Frühling wegen des starken Wachstums und beim Tragen von Früchten muss reichlich gegossen werden. Vergisst man das Gießen und der Boden trocknet aus, ist mit dem Abwerfen der Früchte zu rechnen. Während des Tragen von Früchten kann alle 2 Wochen gedüngt werden. Sind keine Früchte vorhanden, wird nur einmal im Monat gedüngt.